Niklas Mitteregger

Geboren 1991 in Graz, studierte Niklas Mitteregger zunächst einige Semester Jura, bevor er sein Schauspielstudium am Mozarteum Salzburg aufnahm. Bereits währenddessen arbeitete er mit Matthias Hartmann, Volker Lösch und Anita Vulesica zusammen und war in der Spielzeit 2018/2019 am Düsseldorfer Schauspielhaus in der Regie von Robert Lehniger und David Schnaegelberger auf der Bühne zu erleben. Beim Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender wurde er mit dem Ensemble-Preis sowie dem Preis der Studierenden ausgezeichnet. Niklas Mitteregger tritt mit der Spielzeit 2019/2020 sein Erstengagement an und wird Ensemblemitglied am Residenztheater.